Header

Home Das Projekt Unsere Tiere Straßentiere Aktuelles Nachhaltigkeit Tötungsstation Shop/Spenden Downloads Impressum
Spenden

Bitte helfen Sie mit und unterstützen Sie uns
mit einer Spende!

Bankverbindung in Deutschland
Commerzbank Köln
Kontoinhaber: Naturschutzprojekt Leben
IBAN: DE58 3704 0044 0378 4030 00
BIC: COBADEFFXXX

 

Über uns

KarinKarin, geb. 1962, ist einerseits Pferdewirtin und Berufsreiterin und andererseits Tierpsychologin und Hundeverhaltenstherapeutin. Daher kümmert sie sich vor allem um die Rudelstrukturen und die Integration von Welpen in das  Rudel.

Weiterhin verwaltet sie die Krankenstation, kümmert sich um die Medikamentengabe und Pflege der kranken Hunde.  Zu ihren Aufgaben gehört neben der Physiotherapie auch die allseits beliebte Hundemassage, bei der sich unsere oft scheuen Neuzugänge mal so richtig entspannen können und dabei lernen, Vertrauen zu Menschen aufzubauen.

Fragen an Karin stellen Sie bitte per Mail an: karin@spikinet.de


Peter-JohannesPeter-Johannes, geb. 1953, eigentlich studierter Historiker, aber Gott sei Dank auch gelernter Maschinenschlosser, kümmert sich um alle technischen Belange der Quinta, welche den Tierschutzverein beherbergt. Hierzu gehören bauliche Maßnahmen, aber auch die Beseitigung von Schäden aller Art, welche unsere Mitbewohner spielerisch verursachen, so z.B. zerkaute Kabel oder Schläuche, gebuddelte Löcher, zerstörte Gartenanlagen usw.

Freie Haltung eines derart großen Rudels ohne Zwinger hat eben auch ein paar Nachteile, aber die nehmen wir gerne hin. Für so viele Tiere gibt es halt immer was zu schrauben, zu reparieren oder zu bauen.

Als Vorstand im Verein ist Johannes eigentlich für alles verantwortlich, was nicht zu Karins Aufgabenbereich gehört. Schwerpunkt hierbei bildet das Internet und die Präsentation des Projektes nach außen. Kontakte zu anderen Vereinen, Kontakte zu Interessenten und Mitgliedern und die technische Abwicklung von Transporten gehören zu seinen Aufgaben.

Für die Flaschenaufzucht gefundener Welpen ist Johannes mittlerweile Spezialist. Mit permanenter Geduld, Tricks und  jahrelanger Erfahrung animierte er bisher noch jeden Welpen zum Trinken und die Erfolgsquote, die sich mittlerweile in Deutschland tummelt, spricht für ihn und seinen unermüdlichen Einsatz.

Peter-Johannes kümmert sich auch um die Finanzen. Er wacht über die ordnungsgemäße Abrechnung und Verwendung aller Spenden und sorgt für eine ordnungsgemäße Buchhaltung gem. den deutschen und portugiesischen Finanzvorschriften. Beide gemeinnützige Vereine unterliegen regelmäßigen Kontrollen.

Bei Fragen zur Verwendung von Geldern, wenden Sie sich am besten an Peter-Johannes per Mail: info@spikinet.de

zurück...

(c) Naturschutzprojekt “Leben” e.V.